Abteilung für Grundlagenwissenschaften

Die Veterinär-Anatomische Abteilung vertritt die Makroskopische Anatomie der Haussäugetiere und Hausgeflügels in Forschung und Lehre.

Personen

Prof. Dr. K.Oya Kahvecioğlu (Abteilungsleiter)

Prof. Dr. Rıfat Mutuş

Prof. Dr. Vedat Onar

Prof. Dr. Hasan Alpak

Prof. Dr. Gülsün Pazvant

Doz. Dr. Nazan Gezer İnce

Res. Asst. Ozan Gündemir

Laborinfrastruktur

Bibliothek, Praxislabor für Studenten, Forschungslabor, osteoarchäologisches Museum, osteoarchäologisches Labor, Mazeration Einheit, Leichen Speichereinheit, kadaver Speicherpool.


Studien

In der Tieranatomie wird den Studierenden der Tiermedizin die vergleichenden Grundlagen der Makroskopischen Anatomie der Organsysteme (spezifische Aspekte des Bewegungsapparates, Verdauungs-, Atmungs-, Herz-Kreislauf -,Urogenital-, Nerven-, Endokrinsystems und der Milchdrüsen) der Haussäugetiere und Hausgeflügels gegeben.

 Zusätzlich wird in der Tieranatomie Forschungen in den Osteoarchäologie-, Stereologie- und radiologische- (MRT, Ultraschall, Röntgen) Themen durchgeführt.



Die histologische Eigenschaften und embrional Entwicklung von Geweben und Organen der Tiere sind die Forschungs- und Bildungsthemen dieser Abteilung.

Personen

Prof.Dr. H.Hakan Bozkurt (Abteilungsleiter)

Prof.Dr. Suzan Dağlıoğlu

Assoc.Prof.Dr. Abit Aktaş

Assoc.Prof.Dr. Elif İlkay Armutak

Assoc.Prof.Dr. M.Başak Ulkay

Dr. Osman Burak Esener

Dr. Funda Yiğit

Laborinfrastruktur

Forschungslabor für Histologie und Embryologie, stereo Inspektion und Analyse-Labor, Elektronenmikroskop Probe Vorbereitungslabor, Studenten Praxislabor.

Studien

Männlichen und weiblichen Fortpflanzungssystems, des peripheren Nervensystems, stereo Anwendungen Auswertung von Zelltod, Proliferation und Autophagie in neuen Brustkrebsmodellen (in vivo) mit Immunhistochemie und TUNEL-Methoden.


In der Abteilung für Veterinärphysiologie wird den Studierenden der Veterinärmedizin Physiologische Grundlagen der Zelle, das Wissen der Physiologie der Organsysteme (Blut, Immunorgane, Muskel-Skelett-Systems, Verdauung, Stoffwechsel, Herz, Kreislauf, Atmung, Harnwege, Salz und Wasserhaushalt, Haut, Thermoregulation, Nervensystem und Sinnesorgane, Milchdrüse usw.) sowie die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse auf diesem Gebiet gegeben.​

 

Personen

Prof.Dr. Murat Arslan (Abteilungsleiter)

Prof.Dr. Ülker Çötelioğlu

Prof.Dr. Mukaddes Özcan

Prof.Dr. Erdal Matur

Prof.Dr. Murat Arslan

Assoc.Prof.Dr. Elif Ergül Ekiz

Assoc. Prof. Dr. İbrahim Akyazı

Assoc. Prof. Dr. Evren Eraslan

 

Laborinfrastruktur

 In der Abteilung für Veterinärphysiologie gibt es zwei Praxislaboren, eine Blutbank für Kleintiere. Zusätzlich gibt es ein Echtzeit-PCR-Labor, ein Durchflusszytometer-Labor, ein Forschungslabor für Tierverhalten und ein allgemeine Forschungslabor. Die Laboren werden zu Forschungszwecken verwendet.
In unserer Abteilung werden ELISA-Analyse, Automatische Blutanalyse und spektrophotometrische Analyse durchgeführt.

Wissenschaftliche Untersuchungen über die Physiologie und das Verhalten von Versuchstieren, Geflügel, kleine und große Tiere und Kleintierblutbanken sind in der Abteilung für Veterinärphysiologie durchgeführt

Biochemie bedeutet „lebende Chemie“, und es ist die Untersuchung der chemischen basischen Verbindungen und ihre chemischen Prozessen innerhalb und im Zusammenhang mit lebenden Zellen.

 

Personen

Prof. Dr. Nezir Yaşar Toker (Abteilungsleiter)

Prof. Dr. Kemal Özdem Öztabak

Prof. Dr. Gülhan Türkay Hoştürk

Prof. Dr. Ayşen Altıner

Prof.Dr. Hasret Demircan Yardibi

Assoc. Prof.Dr. Feraye Esen Gürsel

Assoc. Prof. Dr.. Atila Ateş

Dr. med. vet. Iraz Akış Akad

 

Laborinfrastruktur

Es gibt vier Laboren in der Abteilung für Biochemie; Die sind Studentische Praxislabor, DNA-Analyse Labor, Antike DNA-Labor und Forschungslabor für Biochemie.


Studien

In der Abteilung für Biochemie werden die Studien über Hormone, Enzyme, Mineralstoffe und Stoffwechselprodukte durchgeführt. Hier wird Stoffwechselwirkungen von mehreren Nahrungsergänzungsmittel untersucht. Die genetischen Beziehungen der einheimischen Nutztierrassen in der Türkei werden auf der Grundlage alter und moderner DNA-Analysen identifiziert.


Diese Abteilung gibt Informationen über die Geschichte der Tiermedizin und der Ethik und Tierrechte und Tierschutz.


Personen

Assis.Prof.Dr.Dr. Altan Armutak (Abteilungsleiter)


Laborinfrastruktur

Es gibt ein archieves Zimmer mit vielen Dingen und Dokumenten und eine Bibliothek mit 10.000 Bänden Bücher.


STUDIEN

Geschichte der Veterinärmedizin , Tierrechte und Tierschutz, Ethik und Deontologie, Veterinärrecht, Tier-Mythologie Religionen, Ethik bei Versuchstieren, Tierfiguren in der Kunst und Kultur.